Loading...

recorder player | arrangeur | conductor

CD Videotrailer per Klick auf das Cover

CD Neuerscheinung - Extravaganza

Theatralische Sonaten des italienischen Hochbarocks

Werke von
Sammartini, Vivaldi, Hasse, Albinoni, Vinci, Scarlatti und Castrucci

Simon Borutzki, Blockflöte
Lea Rahel Bader, Cello
Magnus Andersson, Laute & Barockgitarre
Daniel Trumbull, Cembalo & Orgel

CD Klanglogo 1528
CD Videotrailer per Klick auf das Cover

Alla Turca

Eine musikalische Entdeckungsreise quer durch den Orient

Werke von 
Händel, Lully, Mozart, Beethoven, Rossini, Verdi, Tschaikowski, 
Sören Sieg u.v.a.

Berliner Blockflöten Orchester 
Nora Thiele, Percussion
Simon Borutzki, Leitung & Arrangements
 
CD Klanglogo 1527
 
 

Profil

"Die Blockflöte kann strahlen wie eine Trompete, zwitschern wie ein Vogel, singen wie eine Primadonna und rühren wie ein Gebet."

Simon Borutzki studierte Blockflöte bei Prof. Michael Schneider an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main,
sowie bei Prof. Christoph Huntgeburth an der Universität der Künste Berlin.

Zusätzlich absolvierte er ein klassisches Gesangsstudium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin.

Simon Borutzki gehört zur jüngeren Generation von Blockflötisten, die auf dem Konzertpodium neue und  kreative Impulse setzen.
Seine Vorliebe gilt der Instrumentalmusik des 17. & 18. Jahrhunderts, in der das virtuose Blockflötenspiel seinen Höhepunkt erlebte.

2005 wurde er mit dem Gebrüder-Graun-Preis ausgezeichnet.

Seine CD Programme begeistern die internationale Fachpresse.

So zählte seine CD Bach all' italiano beim Grammophone Magazine zum "Editors Choice" 2016
und wurde nominiert für den International Classical Music Award 2017.